Berchtesgaden/Königssee

Eine Überfahrt zur Wallfahrtskirche St. Bartholomä auf dem Königssee ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein tolles Erlebnis. Da sich in den Sommermonaten meist lange Schlangen vor der Ablegestelle an der Seelände bilden, empfehlen wir bereits früh am Morgen nach dem Frühstück nach Berchtesgaden über die B305 aufzubrechen.

Neben vielen beliebten Zielen am Königssee gibt es zahlreiche weitere lohnenswerte Ausflugsziele im Talkessel. Eine Auffahrt zum Kehlsteinhaus lässt sich ideal mit einem Besuch im Dokumentationszentrum am Obersalzberg kombinieren.

Die neu errichtete Jennerbahn befördert uns innerhalb weniger Minuten auf deren Bergstation von der aus wir in nur 15 Minuten auf den 1874m hohen Gipfel erreichen können. Ein traumhafter Blick auf den Königssee und die umliegenden Berge sind Lohn für die kurze Anstrengung. Danach lädt die Sonnenterrasse auf der Jenneralm zum verweilen bei dem ein oder anderen guten Bier ein.

Für Schlechtwettertage ist das Salzbergwerk ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Mit der Grubenbahn geht es weit hinein in den Berg. Neben den zwei 40m langen Holzrutschen oder der Überfahrt auf dem Spiegelsee erfahren wir viele Interessante Dinge über den Salzabbau damals wie heute.

St. Bartholomä mit Watzmann Ostwand

Blick auf die Fraueninsel mit Kampenwand

 (Fotocredit Chiemseefischeri Lex)

 

Schiffe am Chiemsee

Chiemsee

Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und wird auch bayerisches Meer genannt. Wir fahren die A8 bis Grabenstätt, von dort aus können wir z.B. in Chieming, Seebruck oder Gstadt parken. Von dort aus bringt uns die Chiemsee Schifffahrt z.B. auf die Herreninsel, die größte der im See gelegenen Inseln, ist von Wanderwegen durchzogen. Auf der Insel steht das unvollendete Neue Schloss Herrenchiemsee, das von König Ludwig II. errichtet wurde und heute das König-Ludwig-II.-Museum beherbergt. In der Nähe befindet sich auch das Augustiner-Chorherrenstift. Auf der kleineren Fraueninsel liegt die im 8. Jahrhundert gegründete Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth mit ihrem gotischen Glockenturm. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch bei der Chiemseefischerei Lex. Sie bieten Fischereitradition seit über 150 Jahren. Egal ob Renken, Brachsen oder Aale der nachhaltige Fischfang schmeckt seit Generationen.

Alte Saline Bad Reichenhall

Bad Reichenhall